PlayStation 2 (PS 2) legal auf dem PC – So liest du dein eigenes BIOS aus

7 min Lesezeit (bei 150 Wörter pro Minute)

Wer in Besitz einer originalen Playstation 2 ist, kann sich mittlerweile über ein Tool eine legale Kopie erstellen. Dieser Artikel beschreibt das Vorgehen, anhand eines USB-Sticks. Es sei nochmals explizit darauf hingewiesen, dass andere Vorgehensweisen illegal sind. Du brauchst eine originale PS 2, weil jeder Code einmalig ist, das ist nachvollziehbar!

pexels-photo-1579240.jpeg
Photo by Stas Knop on Pexels.com

Vorbereitung

1 USB-Stick

1 Original Playstation 2 😉

Das Tool 7-Zip

Als Nächstes rufst du einfach diese Website auf, scrollst bis ganz nach unten und lädst dir dann das Archiv ‘BIOS Dumper – Binary – 2.0‘ herunter. Wichtig ist, dass du das Archiv ohne den Begriff ISO lädst. Die ISO-Version ist für die Verwendung mit Rohlingen gedacht.

Der USB-Stick muss im ‘FAT32‘Format sein, damit er von der Playstation 2 erkannt wird. Kontrolliere dies zunächst über einen Rechtsklick auf deinen USB-Stick und dann auf ‘Eigenschaften’. Dort siehst du dann unter den Begriff ‘Dateisystem:’ rechts daneben, ob er richtig formatiert ist.

USB-Stick formatieren

Um einen USB-Stick in Windows zu formatieren, sind die folgenden Schritte nötig:

  1. Öffne die Übersicht ‘Dieser PC’ im Windows-Explorer.
  2. Dein USB-Stick sollte nun dort angezeigt werden. Klicken mit der rechten Maustaste auf den Eintrag.
  3. Wähle ‘Formatieren’ aus.
  4. Daraufhin das gewünschte Dateisystem (NTFS oder FAT32) auswählen und den Namen des USB-Sticks ändern.
  5. Wenn du die anschließende Formatierung beschleunigen möchtest, setze das Häkchen bei ‘Schnellformatierung’.
  6. Klicke dann auf „Starten“.

Die Formatierung ist nach kurzer Zeit abgeschlossen und der USB-Stick befindet sich wieder im Werkszustand. Die Dauer des Vorgangs hängt von der Größe des Sticks ab und davon, ob du die Schnellformatierung aktiviert hast. Bedenke jedoch, dass bei der Formatierung sämtliche Daten gelöscht werden. Kontrolliere deswegen vorher, ob sich auf dem Stick noch wichtige Daten befinden und sichere diese gegebenenfalls.

art space smartphone desk
Photo by Kindel Media on Pexels.com

USB-Stick mit Playstation 2 verbinden

Das gesamte Archiv entpackst du dann mit ‘Rechts-Klick’ ⇒ ‘entpacken nach ‘BIOS Dumper – Binary – 2.0\‘. Das Archiv kann jetzt gelöscht werden. Es wird nicht mehr benötigt. Den gesamten Ordner kopierst du nun auf den USB-Stick, stöpselst ihn an die Playstation 2 und startest diese.

Jetzt sollte die Playstation nicht ins Menü der Playstation booten, sondern in das Programm vom USB-Stick. Wenn du auf dem Bildschirm ‘FreeHDBoot’ oben links sehen kannst, kann fortgefahren werden. Wenn nicht, gehe die obigen Schritte einfach nochmal durch.

BIOS auslesen

matrix background
Photo by Markus Spiske on Pexels.com

In nun folgenden Menü scrollst du runter bis zum Menüpunkt ‘File Browser’. Danach drückst du die Kreis-Taste und bist nun im BIOS-Menü der Playstation 2. Dort suchst du jetzt nach dem Ordner ‘mass:/‘ und startest die Datei ‘DUMPBIOS-MASS.ELF‘. Der Vorgang könnte jetzt eine Weile dauern, da jetzt das gesamte BIOS ausgelesen wird. Gleichzeitig wird das BIOS noch als Kopie auf den USB-Stick abgelegt.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, kannst du die Playstation ausschalten und den USB-Stick wieder an deinen PC stecken. Du solltest jetzt zwischen 3 – 5 neue Dateien sehen können. Das ist das gesamte BIOS der Playstation 2. Du benötigst immer alle Dateien. Hebe sie gut auf 🙂 eine Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Dateien ist rechtlich NICHT erlaubt!