My Father, My Son – Ersteindruck

6 min Lesezeit (bei 150 Wörter pro Minute)
White logo

Das Spiel

1 Key Art

My Father, May Son ist ein ungewöhnliches Projekt des Blinkclick Games-Studios mit Sitz in Polen. Es wird ein Puzzle-Plattformer sein, in dem man zwei Charaktere gleichzeitig spielt – einen Vater und einen Sohn. Man kann die Charaktere unabhängig voneinander spielen, sowie im Koop-Modus – lokal auf einem gemeinsam genutzten Bildschirm oder online – wo jeder der beiden Spieler die Kontrolle über einen Charakter übernimmt. Die Charaktere unterscheiden sich in ihren Fähigkeiten, weshalb die Rätsel meist nur in Kombination gelöst werden können. Das rätselbasierte Gameplay ist verwoben mit Arcade-Herausforderungen wie dem Laufen von einem massiven rollenden Felsbrock. Wir können alles in der 2.5D-Seitenansicht und im interessanten Low-Poly-Stil sehen. Diese Art von Grafik zeichnet sich durch die Darstellung von Objekten als einfache Blöcke inspiriert durch die Werke von Pablo Picasso.

Zum anderen Projekt des Entwicklers Fishkeeper

Die Story

7

Neben interessanten Gameplay erzählt My Father, My Son eine tiefgehende Geschichte. Für viele Menschen ist die Beziehung zu ihrem Vater nicht gerade einfach. Manchmal ist es ein schwieriges, schmerzhaftes Thema. Nach dem plötzlichen Tod der Mutter haben sich beide voneinder distanziert und sind seitdem ‘in sich gekehrt’. Die Charaktere im Spiel haben Probleme, sich gegenseitig zu verstehen. Die Kreuzfahrt sollte sie näher zusammenbringen. Allerdings wird unerwarteter Sturm auf See alles auf den Kopf stellen: Die beiden Charaktere standen auf eine verlassene Insel, die auf keiner Karte verzeichnet ist und ein schreckliches Geheimnis birgt. Und wäre das nicht schon schlimm genug, werden von einem dunklen, feindlichen Charakter verfolgt. Das Spiel ist gut geeignet für Familien und Freunde, das eine Thematik aufgeriffen wird über die jeder mal im engsten Kreis reden sollte. Geplant ist das der Release für PC, wobei auch Controller unterstützt werden sollen. Ports für Konsolen sind ebenfalls in Planung und spätestens hier sollte darauf hingewiesen werden, sich am schwächsten Konsolen-Port zu orientieren, damit keine Multi-Plattform-Probleme entstehen, die eine Portierung mit sich bringt. Die schwächste Konsole gibt vor, was alles im Spiel nicht enthalten sein darf, das sollte bei Multi-Plattform-Versionen immer beachtet werden.

Zum anderen Projekt des Entwicklers Fishkeeper

Trailer

Der erste Eindruck ist definitiv mal eine Erwähnung wert. Damit ihr euch auch mal ein Bild davon machen könnt, gibt es noch ein Trailer zum Spiel. Geht aber mit dem Wissen heran, dass das Spiel erst nächstes Jahr erscheint.

My Father My Son - Official Trailer
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Zum anderen Projekt des Entwicklers Fishkeeper